Smart@Home

Mehr Sicherheit mit Komfort
Alexa, Siri, Cortana und Co.

„Smart@Home“, so heißt das Zauberwort für die vernetzte intelligente Gebäudesteuerung. Neue Bedienmodule und Schnittstellenmodule sind die Eintrittskarten für effektive Heizungs-, Solarthermie- und Lüftungssteuerung. Selbst die Lichtsteuerung, der Türöffner und die Jalousiebedienung können ohne Weiteres integriert oder nachgerüstet werden.

Hierzu bieten wir Produkte mit zuverlässiger Technik, hochwertigem Design und innovativen Kommunikationsmöglichkeiten.

Ob KNX oder per Funk über EN-Ozean, Z-Wave, Bosch und Co. Wir beraten Sie in jedem Fall.

Selbst neue Lösungen im Wassermanagement und im Heizungsschutz sind hinsichtlich Funktionalität und Sicherheit in ihrem Einsatzgebiet wahre Meisterstücke.

Steuern Sie Ihre Gebäudeanlage von überall, zu jeder Zeit. So haben Sie Ihr Zuhause immer unter Kontrolle und die Kosten voll im Griff.

Hausinstallation ganz smart

Hausinstallation ganz smart Leckageschutz, Wasserbehandlung, Hygienekontrolle, Heizungsüberwachung und vieles mehr

Pumpensteuerung mal anders…

Förderfähige Hocheffizienz-Pumpen mit WLAN-Modul lassen sich per Smartphone über eine App ansteuern.

Steuern Sie Ihre Heizung von überall

Machen Sie mehr aus Ihrer Heizung und leben Sie komfortabler: • Temperatur nach Tageszeit einstellen mit dem Zeitprogramm • Schnelle und einfache Temperaturanpassung von unterwegs • Einsehen des Temperaturverlaufs der Vergangenheit • Einsehen des Energieverbrauchs • Steuerung mehrerer Heizkreise • Ferndiagnose durch Ihren Installateur mit Fehlermeldung und Wartungshinweisen

APP

Nutzen Sie die App „Weishaupt Heizungssteuerung“, um Heizungsanlagen mit dem Kommunikationsmodul WCM-COM 1.0 Home auch über ein Smartphone zu bedienen. Solltemperaturen für Heizung und Warmwasser oder Zeitprogramme sowie die An- und Abwesenheit können mobil geändert werden.

Smart-Home-Lösungen

„Smart-Home-Lösungen sind bereits heute und sicherlich auch zukünftig ein zusammenhängendes System, das sich bei Bedarf nach und nach erweitern lässt.“

„Intelligente Systeme“ können helfen, Leckagen frühzeitig zu erkennen und das Leitungssystem automatisch abzusperren.

Für ein intelligent vernetztes Zuhause spielt zunächst die Systemoffenheit und Kompatibilität der zentral vernetzenden Komponente eine wichtige Rolle. Nicht alle Produkte bauen auf den gleichen Standards auf und sind miteinander kompatibel. Abhilfe schafft eine herstellerunabhängige Zentrale.

Rückmeldungen, Alarm (z. B. eines Wasser-Sensors im Keller) und Auswertungen (z. B. der Energiebilanz) bieten Sicherheit und Kontrollmöglichkeiten für die Nutzer.

Laut Onlineportal Statista sind schon 39 % der Bevölkerung aufgeschlossen für Smart-Home-Anwendungen und laut Branche wünschen drei Viertel aller Anlagenbetreiber sich die Fernbetreuung ihrer Anlage.

Das neue WOLF-Bedienmodul BM-2 ist Ihr Schlüssel für effektive Heizungs-, Solarthermie- und Lüftungssteuerung.

Homematic ist das Smart-Home-System von eQ-3, das die umfassende Steuerung unterschiedlichster Funktionen mithilfe einfacher bis komplexer Szenarien in Haus oder Wohnung ermöglicht. Neben Steigerung von Komfort und Sicherheit in den eigenen vier Wänden liegt ein weiterer wesentlicher Nutzen in der Reduktion von Energiekosten.

Ein hydraulischer Abgleich ist eine wichtige Voraussetzung für die bedarfsgerechte Wärmeverteilung und den effizienten Betrieb von Heizungssystemen. Mit der Nassläufer-Umwälzpumpe Alpha3 bringt Grundfos jetzt eine neue Lösung auf den Markt, die bei kleineren Anlagen einen hydraulischen Abgleich ohne großen Aufwand ermöglicht.
TOP
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz